Personalmangel in der Logistik

Neue Chancen dank Automatisierung

Arbeitskräfte sichern Wachstum und Wohlstand, heißt es. Doch der eklatante, sich weiter zuspitzende Fachkräftemangel könnte genau das Gegenteil bewirken. Speziell in der Logistik ist der Personalmangel schon seit Jahren ein drängendes Thema. Dabei geht es nicht nur um fehlende Lkw-Fahrer. Gleichzeitig wird das Personal in den Lagern und Logistikzentren knapp. Automatisierung ist ein Ansatz, diesem Problem effektiv und effizient entgegenzuwirken, damit dies nicht zu einer dauerhaften Belastungsprobe wird.

Automatisierung ist ein Ansatz, diesem Problem effektiv und effizient entgegenzuwirken, damit dies nicht zu einer dauerhaften Belastungsprobe wird.

Personalmangel durch suboptimale Arbeitsbedingungen

Personalmangel entsteht auch, weil die Arbeit im Lager vielfach als unattraktiv gilt. Zu eintönig und der Gesundheit kaum förderlich, da viele Bewegungsabläufe die Muskulatur über Gebühr beanspruchen – so der Tenor. Es mangelt an Ergonomie in den Abläufen und der Stressfaktor im hektischen Praxisalltag nimmt zu. Oftmals ist es aber auch der nur gering ausgeprägte Digitalisierungsgrad, der vor allem junge Menschen davon abhält, Fuß in der Logistik zu fassen. Gleichzeitig fällt die Arbeitslosenquote aktuell vergleichsweise gering aus. Auch dieser Umstand trägt dazu bei, dass es für Unternehmen immer schwieriger wird, geeignetes Lagerpersonal zu akquirieren und langfristig zu halten.

Schnell von Lagerautomatisierung profitieren statt lange Vorlaufzeiten akzeptiereN

Vor diesem Hintergrund wird es auch immer komplizierter, die Erwartungen der Kundinnen und Kunden an schnelle und fehlerfreie Lieferungen zu erfüllen. Die Lieferzeiten werden länger und zugesagte Termine lassen sich nicht einhalten. Das kann insbesondere sprunghafte Online-Shopper dazu veranlassen, abzuwandern. Umsatzeinbrüche und Imageschäden sind die Folge. (Teil-)Automatisierung ist hier ein zentraler Schlüssel, der sowohl im Bereich der Lagerung als auch Kommissionierung immense Chancen eröffnet. Modernste Technologien übernehmen Arbeiten, die bislang unter meist erschwerten Bedingungen manuell erbracht wurden – mit dem Unterschied, das automatische Lager- und Kommissioniersysteme oder auch Robotik-Anwendungen zuverlässiger, schneller und kosteneffizienter sind. Unternehmen, die lange Vorlaufzeiten umgehen möchten, können auf Systemlösungen ausweichen, die auf vorbereiteten Modulen basieren, durch jede Hallen- oder Filialtür passen, innerhalb weniger Tage installiert sind und (personelle) Ressourcenabhängigkeit dauerhaft minimieren.

CONTACT US EN
Do you have questions about warehouse optimisation?

Please do not hesitate to contact us directly.
We will be pleased to provide you with professional advice at no cost or obligation.

3
Your contact for warehouse optimisation:
Frank Domke
Senior Business Development Manager Volume Storage systems GmbH

Contact me
Phone: +49 351 899 934-81
Mobile: +49 176 555 23 29-4
E-mail: [email protected]